Blumen beleben als bunte Farbtupfer Wohnung und Haus und verströmen einen angenehmen Duft. Mit einer alten Vase setzen Sie Schnittblumen schön in Szene. Eine antike Vase ist oft schon so präsent, dass es gar nicht immer Blumen braucht. Ein schlichter Zweig stiehlt der Vase nicht die Show, sondern nimmt sich dezent zurück und überlässt ihr die Bühne. Sie mögen lieber Topfblumen oder Pflanzen? Dann verstecken Sie den unansehnlichen Plastiktopf in einem dekorativen alten Übertopf. Sie werden sehen: Die Pflanzen kommen dadurch noch schöner zur Geltung. Alten Vasen und alte Übertöpfe gibt es in verschiedenen Formen und aus verschiedenen Materialien.

28,00 

Gesamtpreis*
zzgl. Versand
Lieferzeit: innerhalb von 7-10 Tagen ab Zahlung
Versandkostenpauschale in Deutschland 6,90€ pro Bestellung

29,00 

Gesamtpreis*
zzgl. Versand
Lieferzeit: innerhalb von 7-10 Tagen ab Zahlung
Versandkostenpauschale in Deutschland 6,90€ pro Bestellung

32,00 

Gesamtpreis*
zzgl. Versand
Lieferzeit: innerhalb von 7-10 Tagen ab Zahlung
Versandkostenpauschale in Deutschland 6,90€ pro Bestellung

85,00 

Gesamtpreis*
zzgl. Versand
Lieferzeit: innerhalb von 7-10 Tagen ab Zahlung
Versandkostenpauschale in Deutschland 6,90€ pro Bestellung

14,00 

Gesamtpreis*
zzgl. Versand
Lieferzeit: innerhalb von 7-10 Tagen ab Zahlung
Versandkostenpauschale in Deutschland 6,90€ pro Bestellung

Alte Vasen und Übertöpfe

Wer Wert auf seine Inneneinrichtung legt, hat auch bei den Blumendekorationen viele Möglichkeiten. Denn eine alte Vase oder ein alter Blumentopf ist das i-Tüpfelchen bei der Dekoration. Dabei müssen Sie nicht immer Blumen für die alten Gefäße haben - eine alte Blumenvase oder ein alter Übertopf kann auch ohne Blumen aufgestellt werden.

Alte Rosensteckvase

Mögen Sie lieber dicht gefüllte Rosen, Wildrosen oder Edelrosen? Egal welche Ihr Favorit ist - eine schöne alte Rosensteckvase ist genau das Richtige, um Ihre Lieblingsrosen angemessen zu präsentieren. Das Schöne an alten Rosensteckvasen ist, dass es nicht viele Blumen braucht, um eine tolle Tischdekoration zu haben. Auch wenn Sie kein Florist sind, können Sie damit kunstvolle Blumenarrangements zaubern. Möglich macht dies ein gitterartiger "Deckel" oder ein Deckel mit Löchern auf der Öffnung der Steckvase. Hier werden die Rosen durchgesteckt
Dadurch haben sie besonderen Halt. Je nach Größe der Stecklöcher können Sie eine Rose oder auch mehrere in ein Loch stecken. Oder sie nehmen noch Schleierkraut oder andere Pflanzen und Äste hinzu, um das Ganze etwas aufzulockern. Zum Nachfüllen von Wasser lässt sich das Gitter der Rosensteckvase anheben. Es gibt alte Rosensteckvasen versilbert, aus Glas oder Keramik. Die Firma IANTHE aus England ist bekannt für ihre versilberten Rose Bowls.

Vasen aus Uranglas

Uranglasvasen: Diese Vasen sehen schon so sehr schön aus, doch ihr eigentliches Geheimnis wird erst im Dunkeln unter Schwarzlicht sichtbar. Denn dann leuchten Uranglasvasen in ihrer ganzen Schönheit wie Glühwürmchen.